Jugendfeuerwehr Vellmar

Jahresabschlußübung am 30.12.2015

Wie in jedem Jahr macht die Jugendfeuerwehr Vellmar am letzten Dienst im Jahr eine Abschlußübung. Diesmal wurde sie von einem Jugendlichen geplant und vorbereitet. Als Alarmierungsstichwort gab es nur Brand im Gebäude bei der Firma Klenke, mit mehrere vermisste Personen. Die Jugendfeuerwehr Vellmar machte sich auf zur Einsatzstelle und arbeitete diesen Einsatz ab. Es wurden alle Personen gerettet und das Feuer bekämpft. Am Ende der Übung hat der Stell. Stadtbrandinspektor Johannes Zelmer sowie der Herr Klenke den Kindern einen guten Rutsch ins neue Jahr gewünscht. Herr Klenke fand den Einsatzablauf super und lobte die jungen Brandschützer aus Vellmar. Die Jugendfeuerwehrwartin bedankte sich bei der Firma Klenke, für das zur Verfügung gestellte Übungsobjekt. Nun hieß es nur noch zusammen packen, Fahrzeuge reinigen und vorbei ist ein tolles Dienstjahr mit der Jugendfeuerwehr Vellmar.