Jugendfeuerwehr Vellmar

Eisrettung am 07.01.2017

Beim heutigen Dienst der Jugendfeuerwehr Vellmar stand eigentlich Theorie auf dem Dienstplan. Aber aufgrund der Wetterverhältnisse, wurde sich kurzfristig um entschlossen den Dienst zu tauschen. Es wurde nun das Thema Eisrettung Theoretisch und Praktisch gemacht. So wurde in das Freibad gefahren, wo eine mehrere cm dicke Eisschicht auf dem Wasser war die dick genug war um den Dienst durch zuführen. Als erstes sollten die Jugendlichen mit Hilfe einer Leiter eine Person ( Dummy ) vom Eis retten. Dazu zogen sie sich den Eisrettungsanzug an und bewegten sich vorsichtig zu der verletzten Person aufs Eis. Die Person wurde dann auf die mit geführte Leiter gelegt und dann an das sichere Ufer gezogen. Die Jugendlichen hat trotz Kälte eine Menge Spaß beim Dienst.